Geschichte

Geschichte des Internationalem Push Hands Treffens

15 Jahre Push Hands Treffen Hannover 2001 – 2015

Im Februar 2001 organisierte Nils Klug das erste neuntägige Internationale Push Hands Treffen in Hannover. Seine Idee war es, eine Plattform für alle Tai Chi Chuan Übenden zu schaffen, die einen stilübergreifenden Austausch ermöglicht.

Trotz vieler Vorbehalte und Unkenrufe wurde die erste Veranstaltung nicht zuletzt durch die Unterstützung der namenhaften Lehrer, der motivierten und engagierten Teilnehmer und vor allem Helmut Oberlacks vom TQJ ein großer Erfolg.

Das Treffen wurde von Anfang an durch eine freundliche, respektvolle und konstruktive Atmosphäre getragen. Es hat zur Vernetzung von Tai Chi Chuan Praktizierenden innerhalb Deutschlands und Europas beigetragen.

Artikel zu den ersten Push Hands Treffen in Hannover

Internationales Push-Hands-Treffen 16. – 25. Februar 2001 in Hannover

Für ganze neun Tage hatte Nils Klug in Zusammenarbeit mit dem Taijiquan und Qigong Netzwerk Deutschland im Februar zu einem Tuishou-Treffen nach Hannover eingeladen. Und allen Unkenrufen zum Trotz wurde daraus ein großartiges Ereignis, bei dem es viel zu lernen und zu lachen gab, auch für Almut Schmitz und Helmut Oberlack vom Taijiquan & Qigong Journal.

Das Treffen in Hannover war als eine Mischung aus dreistündigen Workshops an den Vormittagen und freiem Tuishou an den Nachmittagen geplant. Dies bot eine gute Struktur, so dass man gezielt Neues lernen konnte und gleich Gelegenheit zum Ausprobieren hatte. Täglich standen drei bis vier Workshops zur Auswahl.

Zudem gab es an beiden Samstagen Galavorführungen, die dem Ganzen einen schönen Rahmen boten. Die erste wurde von Mitgliedern des Hannoveraner Netzwerks ungewöhnlich professionell und sehr humorvoll dargeboten, auf der zweiten zeigten viele der DozentInnen und TeilnehmerInnen ihr Können nicht nur im Taijiquan.

Es waren an beiden Wochenenden jeweils etwa 60, unter der Woche etwa 40 TeilnehmerInnen da, im Ganzen ungefähr 90 in einer großen Bandbreite von Tuishou-Neulingen bis hin zu langjährigen Profis. Dadurch kam es zu viel Austausch auf allen Ebenen…

Lesen Sie hier den ganzen Artikel „Internationales Push-Hands-Treffen 16. – 25. Februar 2001 in Hannover„.