Home

17. Internationales Push Hands Treffen

vom 19.- 23. April 2017 in Hannover

Liebe Tai Chi Pusher,

der Termin für das 17. Push Hands Treffen in Hannover steht fest! Vom 19.- 23. April 2017 erwartet Sie wie gewohnt neben dem Programm für Fortgeschrittene ein durchgängiges Angebot für Anfänger: Mindestens einen Workshop am Vormittag, eine Einführung in das freie Push Hands und anschließend eine extra Spielwiese für Anfänger und Weichpuscher nach der Mittagspause.

InternationalesPush Hands Treffen HannoverAblauf:
9:30 Uhr Vorstellung der Lehrer und Auswahl der Workshops
10:00 – 13:00 Uhr Workshops
13:00 – 15:00 Uhr Mittagspause
15:00 – 17:45 Uhr Freies Push Hands

Am 22. April findet die Push Hands-Party mit Gala ab 19.30 Uhr in der Kunsthalle (Faust e. V.) statt.

Weitere Informationen u.a. zu den Lehrern und Workshop-Themen werden auf dieser Website ständig aktualisiert. Das vollständige Programm sowie den aktuellen Flyer können Sie ab sofort herunterladen oder werden auf Anfrage postalisch zugesandt werden.

Auf dass, das 17. Treffen wieder von der gleichen, guten, konstruktiven und respektvollen Stimmung getragen wird wie die Vorherigen!

Wir freuen uns auf Sie!

Auf bald in Hannover, Nils Klug

Tipp: Abonnieren Sie unseren Newsletter auf Tai Chi Studio. Wir informieren Sie zeitnah über dieses Treffen und andere Tai Chi Chuan- und Push Hands- Veranstaltungen in Deutschland. Der RSS-Feed von Taiji-Forum.de informiert Sie automatisch über die neusten Artikel zu Themen aus dem Tai Chi Chuan, Qigong, TCM und chinesischer Philosophie.

NEU – Durchgehendes Anfänger-Programm: Push Hands? – Just try it!

Push Hands (Tui Shou) bedeutet fühlende oder schlagende Hände und ist eine der wichtigsten Partnerübungen des Taijiquan. Je nach Herangehensweise ist es eine Möglichkeit, die grundlegenden Prinzipien in respektvoller Zusammenarbeit einzuüben und die eigenen Grenzen auszutesten, eine Technik der nonverbalen Kommunikation (fühlendes Hören) oder der Übergang von der Formarbeit in den Freien Kampf.

Für alle, die sich für Push Hands interessieren, aber noch nie die Gelegenheit hatten, eine grundlegende Einführung in die Partnerarbeit des Push Hands zu bekommen, wird es diesmal vormittags einen durchgehenden fünf-tägigen Workshop für Push Hands Anfänger geben.

Wenn möglich und vorhanden, können die TeilnehmerInnen ihren eigenen Push Hands Partner mitbringen, um einige zentrale Übungen und Pattern mit ihrem Trainingspartner einzuüben. Dies erleichtert das weitere Üben zu Hause. Wenn ihr alleine kommt, wird sich ein Partner finden; im Workshop wird in der Regel mit wechselnden Partnern gearbeitet.

Kommentare zum Push Hands Treffen

Wir haben unter dem Menüpunkt „Kommentare“ die Kommentarfunktion freigeschaltet. Sie können hier Einträge von Teilnehmern früherer Push Hands Treffen lesen oder selbst welche Verfassen. Auf unserer Facebookseite „Push Hands Meeting Hannover“ finden Sie weitere Informationen und Posts rund um dieses und andere Push Hands Treffen in Europa.

Hier die ersten Bilder des Treffens und der Vorführungen des 16. Internationalem Push Hands Treffen in Hannover: https://taiji-media.net/index.php/16th-Push-Hands-Meeting

Downloads 17. Push Hands Treffen

Umgebungskarte: ph_map_small

2. Taiji Forum – 08.- 10. September 2017

Das 2. Taiji Forum Austauschtreffen wird im Gegensatz zum Taiji Forum 2016 international, sprich englischsprachig sein. Im November 2016 werten wir die Rückläufe des Unterstützungsaufrufs aus und gehen in die konkrete Planungsphase.

Videos vom 16. Treffen

Die ganze Gala des 16. Treffens auf Youtube

Video von der Gala 2015 am Samstag

Sehen Sie hier die komplette Gala des 15. Internationalem Push Hands Treffens.

Bilder und Videos zu Demonstrationen des 14. Push Hands Treffens.
Hier der Link zur Playlist „14. Internationalen Push Hands Treffens“ mit weiteren Videos der Gala 2013.

Was ist Push Hands (Tui Shou)?

Push Hands = Tui Shou = Pushing Hands = Fühlende Hände

Push_Hands_Treffen_HannoverDas Push Hands (Tui Shou) ist die bekannteste und wichtigste Partnerübung des Tai Chi Chuan. Auch in anderen inneren chinesischen Kampfkünsten wie Baguazhang (Bagua Chuan), Xingyiquan (Hsing I Chuan), Liu He Ba Fa (Wasserboxen), Yiquan (I Chuan) wird diese Form der Partnerarbeit praktiziert. Es gibt viele Übersetzungen für Tui Shou: Sie reichen von fühlenden Händen, wahrnehmenden Händen, drängenden Händen, über klebende Hände bis hin zu schlagenden Händen (Da Shou) oder kreuzenden Händen (Ke Shou). In der Tat gibt es verschiedene Herangehensweisen an diese Partnerarbeit. Traditionell war das Tui Shou nach dem Erlernen der Form(en) die Brücke zur Kampfkunst, bzw. dem freien Kampf. Es ist eine gute Übung um die erlernten Tai Chi Prinzipien in einer freundschaftlichen Atmosphäre gegenseitig zu testen. Manche Lehrer unterrichten Push Hands auch als nonverbale Kommunikation, um mit Hilfe der Prinzipien Strategien für die Konfliktbewältigung oder das Leben an sich zu entwickeln… Lesen Sie hier den ganzen Artikel zum Thema Push Hands auf Taiji-Forum.de mit weiteren Informationen und anderen Artikeln zum Push Hands.