Lehrer und Themen

Lehrer und Themen des 20. Internationalem Push Hands Treffen

Raum 1 Raum 2 Raum 3
Mittwoch,
10.04.2019
Nils Klug
Donnerstag,
11.04.2019
Nils Klug
Freitag,
12.04.2019
Nils Klug
Samstag,
13.04.2019
Nils Klug
Sonntag,
14.04.2019
Nils Klug

Zhai Hua

Nils Klug

Nils KlugNils Klug lernt Taijiquan seit 1990. 1993 eröffnete er seine erste Schule. Über die Jahre hinweg hat Nils bei zahlreichen Taijiquan-Treffen unterrichtet und Workshops in Deutschland und im Ausland gegeben. Um den Austausch im Taijiquan über Stilgrenzen hinweg zu ermöglichen, organisiert Nils seit 2001 das Internationale Push Hands Treffen in Hannover. Zudem betreibt er die Internetseite taiji-forum.de und ihre englische Schwesterseite, um die chinesischen inneren Künste bekannter zu machen und die vielen Wege zu dokumentieren, wie Taijiquan, Qigong und andere chinesische innere Künste weltweit gelehrt und praktiziert werden.

Nils ist Schüler von Grandmaster William C. C. Chen (New York) und ist von ihm autorisiert, dessen Taijiquan zu unterrichten. Grandmaster Chen, der seit über 60 Jahren Taijiquan unterrichtet, war ein Schüler von Professor Cheng Man Ching, genau wie Nils’ zweiter Lehrer, Dr. Tao Ping-Siang (Taiwan, †2006), der ebenfalls einen großen Einfluss auf sein Verständnis von Taijiquan und Push Hands hatte.

Thema:

Einführung in Push Hands
Der Push Hands-Einführungskurs ist ein durchgängiger fünftägiger Workshop, der sich gezielt an (Tai Chi)-Anfänger und Menschen richtet, die neu mit Push Hands beginnen wollen. Das Ziel des Workshops ist es, den TeilnehmerInnen Werkzeuge an die Hand zu geben, mit denen sie das freie Push Hands selbstbewusst, mit Freude und im Geist der Kommunikation angehen können.
Wir werden mit einfachen Partnerübungen arbeiten, die im Laufe der Woche verfeinert werden. Auf der Grundlage von einigen Regeln werden wir zudem beginnen mit freiem Pushen – das heißt Pushen, welches keinem vorgeschriebenen Muster folgt – zu experimentieren.

Behandelte Themen sind: Schütze dich selbst zuerst, Wie kann ich ein guter Partner sein?, hören, neutralisieren, antworten. Der Schwerpunkt der Tage 1-3 wird „yield and wait“ („Vorfahrt gewähren“ und warten) sein, während die Tage 4 und 5 dem Expandieren (entwurzeln und explodieren) gewidmet sind.

Downloads Flyer früherer Treffen

10. Push Hands Treffen

12. Push Hands Treffen

13. Push Hands Treffen

14. Push Hands Treffen

Lehrer_Themen_Push_2014

15. Push Hands Treffen

Lehrer und Themen – 15. Push Hands Treffen

Lehrer und Themen – 16. Push Hands Treffen

Lehrer und Themen 17. Push Hands Treffen

Lehrer und Themen des 18. Internationalem Push Hands Treffen

Lehrer & Themen 2019

Hier finden Sie eine Auflistung aller Lehrer des Internationalem Push Hands Treffens und anderer Veranstaltungen des Tai Chi Studios Hannover.