Programm des 17. Int. Push Hands Treffens

Programm des 17. Int. Push Hands Treffens

Das Internationale Push Hands Treffen dauert 5 Tage und ist ein stilübergreifendes Austauschtreffen. Die freundschaftliche, fachliche und internationale Begegnung stehen dabei im Vordergrund. Es wird kein Stil oder keine Herangehensweise bevorzugt, vielmehr macht die Freude am gemeinsamen Lernen und Üben die besondere Stimmung des Treffens aus.

Push Hands Workshops mit LehrerInnen aus ganz Europa und freies Pushen

Der bewährte Programmablauf der letzten Jahre wird beibehalten. Die Vormittage (10.00-13.00 Uhr) sind den Workshops gewidmet. Die Nachmittage (15.00-18.00 Uhr) sind zum freien Pushen da. Dazu gibt es jeden Nachmittag eine Einführung für AnfängerInnen und einen gesonderten Bereich für weiches Pushen.

Kommentare sind abgeschaltet.